Anmol 

	ChemicalsAnmol Chemicals is a several decades old company. It is the pioneer manufacturers of Chromic Chloride, Pharmaceutical Excipients, Fragrance & Flavor chemicals in India. It has several manufacturing facilities spread across India. The group has toll manufacturers and representatives in UAE, Europe, Canada & USA. All the Information on Physics, Chemistry, Applications, Uses and Technology on Manufacture of the product is in these pages.
The units have one or more of the certifications like FDA GMP, ISO 9001, ISO 22000, HACCP, REACH, Kosher & Halal

Home ------------ Contact

Drum Packing Palletized Drum Packing 25-50kg or 55lbs bags. Paletized and Shrink Wrapped. Exports to USA UAE Europe South Africa Tanzania Kenya Egypt Uganda Turkey Brazil Chile Argentina Dubai. Jumbo Bag Packing Chrom Chromic Chlorid USP Hersteller, Chromium Chromic Chloride USP Manufacturers

Dies ist eine kurze Zusammenfassung unserer Web-Seiten. Besuchen Sie für Details bitte unsere englische Homepage

Chromic Chlorid Chrom Chlorid Hersteller

Chromic-Chlorid, Chrom-Chlorid USP Hersteller

MSDS Chrom-Chlorid, Chromic Chlorid USP Hersteller

Chromic Chlorid - Chrom-Chlorid
Summenformel: CrCl3·6H2O Chrom (CrCl3)-chlorid-hexahydrat.
Molekülmasse: 266.45
CAS: Chromium(3+) chlorid hexahydrat [10060-12-5]. Wasserfreies 158.36 [10025-73-7].
EINECS-EG-Nr.: 233-038-3

Spezifikationen der Chrom-Chlorid oder Chromic-Chlorid:
Chromic Chlorid oder Chrom-Chlorid enthält mindestens 98,0 % und höchstens 101,0 Prozent der CrCl3·6H2O.
Unlösliche matter—0.01%).
Stoffe, die nicht ausgelöst durch Ammoniumhydroxid — (0,20 % als Sulfat).
Sulfat — (0,01 %).
Eisen — Der Grenzwert beträgt 0,01 %.

Chromic Chlorid USP-Chrom-Chlorid

Chromic Chlorid - Chrom-Chlorid
CrCl3-6H2O 266.45
Chrom (CrCl3)-chlorid-hexahydrat
Chromium(3+)-chlorid-hexahydrat [10060-12-5]
Wasserfreies 158.36 [10025-73-7]
Chrom-Chlorid - Chromic Chlorid oder Chrom-Chlorid enthält mindestens 98,0 % und höchstens 101,0 Prozent der CrCl3-6H2O

Identifizierung
A: bis 5 mL einer Lösung (1 in 250) in ein Reagenzglas 1 mL 5 N Natriumhydroxid und 10 Tropfen von 30 Prozent Wasserstoffperoxid und sanft für ca. 2 Minuten erhitzen: gelber Farbe entwickelt.
B: 5 mL einer Lösung (1 in 250) in ein Reagenzglas hinzufügen 5 Tropfen Silbernitrat TS: eine weiße, Quark wie Niederschlag entsteht, und es in Salpetersäure unlöslich ist.
Unlösliche Angelegenheit— 10 g in einen 250-mL-Becherglas übertragen, 100 ml Wasser, das Becherglas und zum Sieden erhitzen. Die heiße Lösung auf ein Dampfbad für 30 Minuten zu verdauen, und durch einen geteerten Filterung Tiegel feine Porosität filtern. Spülen Sie das Becherglas mit heißem Wasser, übergeben die Spülung durch den Filter und waschen Sie den Filter mit heißem Wasser, bis das letzte waschen farblos ist. Trocknen Sie den Filter bei 105oC das Gewicht des Rückstands nicht mehr als 1 mg (0,01 %).
Stoffe nicht ausgelöst durch Ammoniumhydroxid— 2,0 g Chromic Chlorid oder Chrom-Chlorid in 80 mL Wasser gelöst, Lösung zum Sieden erhitzen und fügen Sie einen leichten Überschuss an Ammoniumhydroxid. Weiter Heizung zum Entfernen des überschüssigen Ammoniaks, cool, mit Wasser auf 100,0 mL verdünnen und mischen. Ein formbeständiges Filter passieren Sie, und übertragen Sie 50,0 mL des klaren Filtrats auf eine Verdampfungsschale, die zuvor gezündet und geteert. Das Filtrat 0,5 mL Schwefelsäure hinzufügen, auf ein Dampfbad bis zur Trockne eingedampft, sanft erhitzen, um die überschüssige Säure zu entfernen und sanft zu entzünden: das Gewicht des Rückstands 2,0 mg (0,20 % als Sulfat) nicht überschreitet.
Sulfat— bereiten Sie eine Testlösung durch 2,0 g in 10 mL Wasser auflösen. 1 Ml der 3 N Salzsäure, filter, wenn notwendig, eine klare Lösung erhalten, den Filter mit je 5 mL Wasser waschen und mit Wasser auf 40 mL verdünnen. Bereiten Sie eine Steuerungslösung in ähnlicher Weise, aber mit 1,0 g des Stoffes unter Test und nach der Filtrierung Schritt hinzufügen 0,10 mL von 0,020 N-Schwefelsäure. Jede Projektmappe fügen Sie 3 mL Bariumchlorid TS, Mischung hinzu, und über Nacht stehen lassen. Dekantiert, die meisten von den Supernatants, ohne die Ausscheidungen zu stören, aber verlassen zweimal das Volumen der Flüssigkeit in die Control-Lösung wie in der Probelösung. Jede Lösung mit Wasser auf 25 mL verdünnen und ganz geöffneter/aufgeklappter für 1 Minute: jede Trübung in der Probelösung nicht überschreitet, die in das Control-Lösung (0,01 %).
Eisen— 1,0 g Chromic Chlorid oder Chrom-Chlorid in 100 mL Wasser gelöst, und mischen. Transfer von 10 mL dieser Lösung in ein 100-mL-Farbe-Vergleich-Röhrchen, verdünnen mit Wasser bis 45 mL, 2 mL Salzsäure zugeben und mischen (Testvorbereitung). Gehen Sie wie beschrieben Verfahren, außer hinzufügen 15 mL Butylalkohol die Testvorbereitung und die Standard-Vorbereitung zur gleichen Zeit, die der Ammoniumthiocyanat-Lösung hinzugefügt wird. Für 30 Sekunden schütteln und ermöglichen die Schichten trennen: die Farbe in der oberen Butylalkohol-Schicht von der Test-Vorbereitung ist nicht dunkler als die von der Standard-Vorbereitung. Der Grenzwert beträgt 0,01 %.
Assay— man löst etwa 0,4 g Chromic Chlorid oder Chrom-Chlorid, genau gewogen, in 100 mL Wasser in einen Glas verschlossen, 500-mL-Erlenmeyerkolben enthalten 5 mL 5 N Natronlauge zugeben und mischen. Pipette, langsam, 4 mL 30 Prozent Wasserstoff Peroxid in den Kolben und die Lösung 5 Minuten kochen. Die Lösung leicht abkühlen und 5 ml der Nickel-Sulfat-Lösung (1 von 20). Kochen Sie die Lösung zu, bis keine mehr Sauerstoff weiterentwickelte, cool ist und fügen Sie 2 N Schwefelsäure Tropfen Weise hinzu, bis ändert sich die Farbe der Lösung von gelb bis Orange. In den Kolben eine frisch hergestellten Lösung von 4 g Kaliumjodid und 2 g Natriumbikarbonat in 100 mL Wasser und dann fügen Sie 6 mL Salzsäure hinzu. Sofort legen Sie den Stopfen des Kolbens, und für 10 Minuten im Dunkeln stehen lassen. Spülen Sie den Stopper und die Seiten des Kolbens mit ein paar mL Wasser, und Titrieren Sie das befreite Jod mit 0,1 N Natriumthiosulfat VS in eine orange Farbe. 3 ML Stärke TS, und weiter die Titrierung mit einem blau-grünen-Endpunkt. Jeder mL 0,1 N Natriumthiosulfat entspricht 8.882 mg CrCl3·6H2O.

Chrom-Chlorid Chromic Chlorid USP Hersteller:

Anmol Chemicals
S-8, SARIFA MANSION, 2. FLANKE ROAD, CHINCHBUNDER, MUMBAI 400009, INDIEN
TEL: (OFFICE) 91-22-23770100, 23726950, 23774610, 23723564. DAS FAX: 91-22-23728264

E-Mail: anmolc@mtnl.net.in

Anmol Chemicals

Export nach USA, Kanada, Vereinigten Arabischen Emiraten, Südafrika, Tansania, Kenia, Nigeria, Ägypten, Uganda, Türkei, Mexiko, Brasilien, Chile, Argentinien, Dubai, Europa Niederlande, Italien, Spanien, Deutschland, Portugal, Frankreich etc..

Copyright und üblichen Haftungsausschluss ist anwendbar. 3 January, 2016